Wechseljahre

nicht nur ein frauenthema...

 

Wechseljahre sind keine Krankheit! 

Weshalb dieses Thema so tabuisiert wird, ist mir schleierhaft. Und finde ich irgendwie auch grob fahrlässig. "Meine Frau spinnt!" höre ich vereinzelt in Coachings mit Männern. Dabei sind so viele Gegebenheiten wirklich einfach erklärbar und sinnvoll. Wenn man(n) UND frau die Phasen und Zeichen verstehen und nicht mehr dagegen ankämpfen, könnte das Leben in den besten Jahren so viel entspannter sein - für alle Beteiligten...

Genau wie die Pubertät gehören die Wechseljahre zu jeder (gesunden) Frau einfach dazu. Hormonell bedingte Turbulenzen sind vorprogrammiert, aber mal Hand aufs Herz - das kennen wir ja auch schon aus unseren Teenagerjahren, oder? Weshalb also (gerade in der heutigen Zeit und in der westlichen Kultur) dagegen ankämpfen anstatt zu verstehen, zu akzeptieren und die neue Energie in Positives umzuwandeln? Lass uns gemeinsam den Mythos Wechseljahre endlich entschleiern!


Tagesworkshops - exklusiv für frauen

  • Daten für 2022 folgen zu gegebener Zeit

Preis: CHF 333 (Kurstag inkl. Unterlagen. Mittagessen zur freien Verfügung) 

 

Inhalt: Das Programm ist als Workshop aufgebaut. Das heisst, es wird tatsächlich "gearbeitet". Ich habe festgestellt, dass der Austausch in der Gruppe sehr wertvoll ist und zwar unabhängig davon, in welcher Phase der Wechseljahre du gerade bist. Sogar, wenn du den Wandel noch vor dir hast. Um allen Teilnehmerinnen die bestmögliche inhaltliche Qualität zu gewähren, ist die maximale Teilnehmerzahl pro Workshop auf 12 Personen begrenzt. Das ist der perfekte Rahmen, um einerseits vielseitigen Austausch zu ermöglichen und gleichzeitig auch intim genug, um für sich selbst wirklich profitieren zu können.  Folgende Themen werden wir im Workshop angehen: Entwertung, Zeichen & Bedeutung, Lebenskurven, Lebensphasen, Lebensthemen, TCM, Sexualität, Schwesternstreit, Energieräuber und unter Umständen am wertvollsten: Ideen, Möglichkeiten, Empfehlungen und Tipps, die zur Linderung der Beschwerden führen könnten. 

 

Ziel: Erkenne deine eigene Situation. Finde im Workshop und auch später anhand des erhaltenen Zusatzmaterials heraus, was diese Wandelphase für dich selbst bedeutet und wie du mit dieser im Rahmen deiner Möglichkeiten umgehen möchtest. Kontakt zu und Austausch mit "Gleichgesinnten" - bei Bedarf auch nach dem Workshop. Empfehlungen für weiterführende Recherche (Literatur, Tipps etc.). WICHTIG: Es geht hier weder um medizinische noch psychologische Aufklärungsarbeit. Leider gibt es auch bei diesem Thema keine magische Wunderpille, die alle Beschwerden eliminiert - schliesslich hat jede Frau ihre eigene Geschichte und spricht auf andere Reize an. Ich freue mich deshalb sehr, dir Informationen und Werkzeuge mitgeben zu dürfen, damit du selbstbestimmt entscheiden kannst, wie du mit deinem Körper, deinem Geist und deiner Seele in den Wechseljahren umgehen möchtest.

 

JA! Ich bin an einer Workshop-Teilnahme interessiert!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


informationsveranstaltungen w/m

Auf Anfrage gebe ich gerne ein Impulsreferat - zugeschnitten auf Frauen oder Männer. Denn auch Männer sind (mehr oder weniger direkt) von den Wechseljahren der Frauen in ihrem Leben (Ehefrauen, Freundinnen, Schwestern, Arbeitskolleginnen etc.) betroffen. Mehr über diese Wandelphase der Frau zu wissen, ist längerfristig sicher hilfreicher und wichtiger, als das berühmt-berüchtigte "Meine Frau spinnt" als Ausrede hinzunehmen. Der Inhalt dieser Kurzreferate fokussiert sich auf generelle Informationen und Verständnis und möchte motivieren, dieses Thema in Eigenregie weiter zu bearbeiten/recherchieren. Es geht hier weder um medizinische noch psychologische Aufklärungsarbeit.


Einzelcoachings

Das Thema Wechseljahre/Menopause bearbeiten wir im "herkömmlichen" Einzelcoaching mit der wingwave-Methode. Selbstverständlich sind auch hier Frauen wie auch Männer herzlich willkommen!